Beckmann & Brehm

  • Über uns
  • Sortiment

    Beckmann Profi


    Aminofert® N flüssig

    Organischer N-Dünger-Lösung 9

    • Rein pflanzlich
    • Enthält Aminosäuren
    • Komfortabel in der Anwendung
    • Hervorragende Aufnahme über das Blatt
    • Nährstoffe in schnell pflanzenverfügbarer Form

     

     

     

     

     

    PACKUNGSGRÖSSE

    10 Liter
    Art.-Nr.: 14.526

    200 Liter
    Art.-Nr.: 14.527

    1.000 Liter
    Art.-Nr.: 14.529

     


    PRODUKTBESCHREIBUNG

    • Rein pflanzlich
    • Enthält Aminosäuren
    • Komfortabel in der Anwendung
    • Hervorragende Aufnahme über das Blatt
    • Nährstoffe in schnell pflanzenverfügbarer Form
    • Unterstützt das Pflanzenwachstum besonders in Stresssituationen
    • Unterstützt eine einheitliche Reife
    • Fördert die Zellteilung und Wurzelbildung
    • Gute Netz- und Haftwirkung
    • Keine nachweisbaren Gehalte an: Clopyralid, Aminopyralid, Picloram, Fluroxypr, Glyphosat, AMPA

    Zulässig für den kontrollierten biologischen Anbau nach EU-Öko-Verordnung. Gelistet bei der Betriebsmittelliste für den ökologischen Landbau in Deutschland. Zulässig bei den bekannten deutschen Bio-Verbänden wie Bioland, Naturland, Demeter, Gäa (Stand Mai 2020).

    Da es immer mal Änderungen bei den Konformitätsbestätigungen gibt, finden Sie diese nicht mehr an dieser Stelle, sondern wir verweisen auf die Original Quelle – die Betriebsmittelliste für den ökologischen Landbau in Deutschland. Wie Sie eine aktuelle Konformitätsbestätigung der FIBL finden und downloaden können, ist in der unten befindlichen „Anleitung Konformitätsbestätigung“ beschrieben.

    Eiweißdünger pflanzlicher Herkunft für bedarfsgerechte Blatt- oder Bodendüngung. Aminofert® N flüssig enthält keinerlei tierische Bestandteile. Schnelle Stickstoffwirkung zur Unterstützung des Pflanzenwachstums!


    ANWENDUNG/DOSIERUNG

    Nicht während der Blüte ausbringen. Nur bei tatsächlichem Bedarf anwenden. Ansprüche der Kultur und Bodenanalyse beachten. Empfohlene Aufwandmengen nicht überschreiten. Nur trockene Blätter behandeln. Einwirkungsdauer: mindestens 2 Stunden vor Beregnung oder Niederschlag.

    Ackerbau:
    Besonders bei schlechten Witterungsbedingungen: 2-3 l/ha.

    Getreide:
    Während der Vegetationsperiode bis Bestockungsende: 2-3 l/ha.

    Erdbeeren, Gemüse, Tabak, Baumschule:
    Für Wurzelbildung und vor Neupflanzung: Pflanzen in eine 1 %ige Lösung tauchen.     Zum Anwachsen während der ersten 7-10 Tage nach Pflanzung: mit 5-8 l/ha angießen.

    Kernobst:
    Vor der Blüte: 2 Anwendungen mit 5-8 l/ha.                                 Ab Anfang August zur Berostungsminderung und gegen Vorerntefruchtfall: 5-6 Anwendnungen mit je 5-8 l/ha.

    Wein:
    Für einheitliche Reife und Mostqualität: 3-5 l/ha.

    Steinobst:
    Für gesundes Wachstum: vor der Blüte 3 Anwendungen im Abstand von 8 Tagen mit je 5-8 l/ha. Gegen scharkabedingte Symptome: 3 Anwendungen im Abstand von 30 Tagen mit je 5-8 l/ha.

    Zierpflanzen:
    Unter Glas: 4 Anwendungen mit 100-300 ml pro 100 l Spritzwasser.

    Zierpflanzen, mediterrane Pflanzen, Zitruspflanzen:
    Über das Blatt: Mehrere Anwedungen mit 0,5 -1 %.


    Anwendungsbereich

    veggie ackerbau blumen gemuese obstbau schule weinbau

    Downloads

    14.526 PI Aminofert N flüssig Anleitung Konformitäts-bestätigung