Beckmann & Brehm

  • Über uns
  • Sortiment

    Beckmann Profi


    Aminofert® N Pulver

    Organischer N-Dünger 15

    • Organischer, rein pflanzlicher Stickstoffdünger
    • Hervorragende Löslichkeit in Wasser
    • Nährstoffe in schnell pflanzenverfügbarer Form

     

     

     

     

     

     

    PACKUNGSGRÖSSE

    2,5 kg
    Art.-Nr. 14.521

    20 kg
    Art.-Nr.: 14.524

     


    PRODUKTBESCHREIBUNG

    • Organischer, rein pflanzlicher Stickstoffdünger
    • Hervorragende Löslichkeit in Wasser
    • Nährstoffe in schnell pflanzenverfügbarer Form
    • Unterstützt das Pflanzenwachstum besonders in Stresssituationen
    • Fördert die Zellteilung und Wurzelbildung
    • Keine nachweisbaren Gehalte an: Clopyralid, Aminopyralid, Picloram, Fluroxypr, Glyphosat, AMPA

    Zulässig für den kontrollierten biologischen Anbau nach EG-Öko-Verordnung 834/2007. Zulässig bei den bekannten deutschen Bio-Verbänden wie Bioland, Naturland, Demeter, Gäa (Stand 02.10.2018). Gelistet im aktuellen FIBL-Katalog.

    Eiweißdünger pflanzlicher Herkunft für bedarfsgerechte Blatt- oder Bodendüngung. Aminofert® N Pulver enthält keinerlei tierische Bestandteile. Schnelle Stickstoffwirkung zur Unterstützung des Pflanzenwachstums!


    ANWENDUNG/DOSIERUNG

    Nicht während der Blüte ausbringen. Nur bei tatsächlichem Bedarf anwenden. Ansprüche der Kultur und Bodenanalyse beachten. Empfohlene Aufwandmengen nicht überschreiten. Nur trockene Blätter behandeln. Einwirkungsdauer: mindestens 2 Stunden vor Beregnung oder Niederschlag.

    Ackerbau:
    Besonders bei schlechten Witterungsbedingungen: 1-2 kg/ha.

    Getreide:
    Während der Vegetationsperiode bis Bestockungsende: 1-2 kg/ha.

    Erdbeeren, Gemüse, Tabak, Baumschule:
    Für Wurzelbildung und vor Neupflanzung: Pflanzen in eine 1 %ige Lösung tauchen.     Zum Anwachsen während der ersten 7-10 Tage nach Pflanzung: mit 4-6 kg/ha angießen.

    Kernobst:
    Vor der Blüte: 2 Anwendungen mit 2-3 kg/ha.                              Ab Anfang August zur Berostungsminderung und gegen Vorerntefruchtfall: 5-6 Anwendnungen mit je 4-6 kg/ha.

    Wein:
    Für einheitliche Reife und Mostqualität: 2-4 kg/ha.

    Steinobst:
    Für gesundes Wachstum: vor der Blüte 3 Anwendungen im Abstand von 8 Tagen mit je 4-6 kg/ha. Gegen scharkabedingte Symptome: 3 Anwendungen im Abstand von 30 Tagen mit je 4-6 kg/ha.

    Zierpflanzen:
    Unter Glas: 4 Anwendungen mit 75-225 g pro 100 l Spritzwasser.

    Zierpflanzen, mediterrane Pflanzen, Zitruspflanzen:
    Über das Blatt: Mehrere Anwedungen mit 0,5 %.


    Anwendungsbereich

    veggie ackerbau blumen gemuese obstbau schule weinbau

    Downloads

    14.524 PI Aminofert N Pulver