Beckmann & Brehm

  • Über uns
  • Sortiment

    Beckmann im Garten


    Balkon- und Kübelpflanzendünger

    Organisch-mineralischer NPK-Dünger 7+4+7
    mit 2 % Magnesium

    • Ton-Humus-Granulat mit Neem
    • Aufwandmenge: ca. 9 g/l Blumenerde

     Bio-Label_gruener-Rand Balkon- und Kübelpflanzendünger

     

     

     

     

    PACKUNGSGRÖSSE

    1 kg/für
    120 l Blumenerde
    Art.-Nr.: 10.350

     


    PRODUKTBESCHREIBUNG

    Für alle Balkon- und Kübelpflanzen, auch für Ampeln, Beetpflanzen, Stauden, Gehölze und Grab-Bepflanzungen. Enthält hochwertige organische Rohstoffe und mineralische Bestandteile natürlicher Herkunft. Außerdem gemahlene und ausgepresste Samenteile des indischen Neembaumes, genannt Neem-Cake. Neem-Cake ist ein vielseitiger Naturstoff, der in Indien traditionell eingesetzt wird. Man setzt dort auf seine düngenden und pflanzenstärkenden Eigenschaften. Neem-Cake ist ein bewährter, organischer Dünger, der alle Hauptnährstoffe, organisch gebundene Spurennährstoffe und Restmengen an Neemöl enthält. Zusätzlich verbessert Neem die Langzeitwirkung, da schubartige Freisetzung und damit Verluste des Hauptnährstoffs Stickstoff minimiert werden.

    Positiver Nebeneffekt: Mit Neem-Cake gedüngte Pflanzen können auf Schädlinge, d.h. auf beissende und saugende Insekten abschreckend wirken.

     


    ANWENDUNG/DOSIERUNG

    Dünger vor dem Bepflanzen mit der Blumenerde vermischen.

    Bei vorgedüngter Blumenerde: 8 g/Liter Blumenerde einmischen. Das entspricht ca. 4 gehäuften Esslöffeln (EL) für 60 cm lange Balkonkästen, 6 EL für 80 cm, 8 EL für 100 cm.

    Bei nicht vorgedüngter Blumenerde: 12 g/Liter Blumenerde einmischen. Das entspricht ca. 6 gehäuften Esslöffeln für 60 cm lange Balkonkästen, 8 EL für 80 cm, 10 EL für 100 cm.

    Düngung in bestehenden Pflanzungen:
    • Stauden, Beet- u. Grabbepflanzungen im Frühjahr und Spätsommer jeweils ca. 100 g/m² ausstreuen und leicht einarbeiten.
    • Bäume und Sträucher im Frühjahr und Spätsommer jeweils ca. 60 g/m² im Bereich der Kronentraufe ausstreuen und leicht einarbeiten.

    In den Tagen nach der Düngung für ausreichende Feuchtigkeit sorgen. 1 gehäufter Esslöffel entspricht ca. 20 g Dünger.


    ANWENDUNGSZEITRAUM

    1. JAN
    2. FEB
    3. MÄR
    4. APR
    5. MAI
    6. JUN
    7. JUL
    8. AUG
    9. SEP
    10. OKT
    11. NOV
    12. DEZ