Beckmann & Brehm

  • Über uns
  • Sortiment

    Beckmann im Garten


    Bio-Rasenperls

    Organischer NPK-Dünger 12+1+2 mit 0,9 % Magnesium

    • Geperlter Naturdünger rein pflanzlicher Herkunft
    • Unbedenklich für Mensch und Tier
    • Schnell wirksam, gut streubar und geruchsneutral
    • Vermindert Rasenfilz durch die Anregung des Bodenlebens
    • Rundkorn 2-5 mm
    • Aufwandmenge:
      35-100 g/m²

    Bio-Label_gruener-Rand-e1544019450739 Bio-Rasenperls  Provita_Button_Veggie Bio-Rasenperls

    PACKUNGSGRÖSSE

    10,1 kg/140 m²
    Art.-Nr.: 10.150

     

     


    PRODUKTBESCHREIBUNG

    • Organischer, geperlter Naturdünger rein pflanzlicher Herkunft für alle Sport- und Zierrasenflächen

    • Schnell wirksam, gut streubar und geruchsneutral

    • Verbessert und aktiviert müde, ausgelaugte Böden und lückigen Gräserbestand

    • Vermindert Rasenfilz durch die Anregung des Bodenlebens

    • Verbessert das Wurzelwachstum und die Wurzelentwicklung

    • Die bei ausreichender Feuchtigkeit anfangs erhöhte Stickstofffreisetzung erzeugt eine deutliche Startwirkung

    • Rasenflächen gut bewässern, damit die Rasenperls ihre volle Wirkung entfalten können

    • Körnung: 2-5 mm

    • Zulässig für den kontrollierten biologischen Anbau nach EU-Öko-Verordnung

    Mit dem organischen Stickstoff wird nicht direkt die Pflanze ernährt, sondern das Bodenleben. Die Bodenlebewesen werden dadurch gefördert und bilden Humus. Ein ausreichender Humusanteil ist notwendig für eine nachhaltige Nährstoffnachlieferung und zum Ausgleich von eventuellen Düngefehlern.


    Anwendung/DOSIERUNG

    Dieser Rasendünger kann von März bis Oktober sowohl auf trockenem als auch auf feuchtem Rasen angewendet werden. Den Dünger gleichmäßig mit dem Streuwagen oder per Hand aufbringen. Möglichst einharken, damit die Rasenperls auf den Boden gelangen und nicht über der Grasnarbe bleiben. Die Rasenperls benötigen Bodenkontakt und Feuchtigkeit für die Freisetzung der Nährstoffe. Bei Anwendung während einer Trockenperiode sollte 2 – 3 Tage nach der Düngung beregnet werden.

    Aufwandmengen:

    Frühjahrsdüngung: ca. 50 g/m² im März/April

    Sommerdüngung: ca. 50 g/m² im Juni/Juli

    Herbstdüngung: ca. 35 g/m² im September/Oktober

    Neueinsaat: ca. 35 g/m²

    Sehr schlecht ernährter Rasen: ca. 100 g/m² (Nachdüngung nach 8-12 Wochen)

     


    ANWENDUNGSZEITRAUM

    1. JAN
    2. FEB
    3. MÄR
    4. APR
    5. MAI
    6. JUN
    7. JUL
    8. AUG
    9. SEP
    10. OKT
    11. NOV
    12. DEZ

    Anwendungsbereich

    rasen