Beckmann & Brehm

  • Über uns
  • Sortiment

    Beckmann im Garten


    Blumen- und Gemüsedünger

    Organisch-mineralischer NPK-Dünger 5+4+8 mit 3 % Magnesium

    • Staubarme , gut streufähige Mini Pellets
    • Angenehm im Geruch und unbedenklich für Mensch und Tier
    • Veggie-Dünger – hergestellt aus 77 % pflanzlichen Stoffen, ohne tierische Bestandteile
    • Sehr gut verträglich und daher auch für empfindliche Pflanzen geeignet
    • 3 mm Pellets
    • Aufwandmenge: 70-100 g/m²

    PACKUNGSGRÖSSE

    2,5 kg/30 m²
    Art.-Nr.: 10.445


    PRODUKTBESCHREIBUNG

    Für den Beckmann IM GARTEN Blumen- und Gemüsedünger werden hochwertige pflanzliche und natürliche mineralische Rohstoffe gemischt und zu staubfreien Mini-Pellets gepresst. Dieser Volldünger ist bewährt im kontrollierten Bio-Anbau nach EG-Bio-Verordnung. Die Nährstoffmischung berücksichtigt sowohl den Düngerbedarf von Blumen als auch von Gemüsepflanzen. Die ausgewogene Kombination der Bestandteile sichert eine bedarfsgerechte Nährstoffversorgung über mehrere Wochen.

    • Staubfreie Mini-Pellets
    • Gut streufähig, angenehm im Geruch
    • Mit allen wichtigen Nährstoffen
    • Ohne tierische Bestandteile
    • Unbedenklich für Mensch und Tier

    Ein gesunder, humusreicher Boden und der Beckmann IM GARTEN Blumen- und Gemüsedünger verhelfen Ihren Blumen und Gemüsepflanzen zu üppiger Blütenpracht, ertragreichem Fruchtansatz und gesundem Wachstum. Dieser Volldünger enthält alle wichtigen Hauptnährstoffe sowie natürlich gebundene Spurenelemente, womit für eine intensivere Blatt- und Blütenfarbe gesorgt wird und Chlorosen sowie Mangelerkrankungen vorgebeugt wird.

    • Versorgt die Pflanzen mit allen wichtigen Haupt- und Spurenelementen
    • Kombiniert eine schnell Anfangswirkung mit nachhaltiger Versorgung Ihrer Kulturpflanzen
    • Sehr gut verträglich auch für empfindliche Kulturen
    • Fördert die Widerstandskraft
    • Vorbeugend gegen Blattvergilbungen


    ANWENDUNG/DOSIERUNG

    Beckmann IM GARTEN Blumen- und Gemüsedünger vor, zur oder nach der Aussaat aufstreuen und flach einarbeiten.

    Balkonkästen und Topfpflanzen:
    Ca. 10-14 g/l Erde. Gut mit der Erde vermischen. Bitte beachten Sie auch die Angaben auf der Erden- bzw. Substratverpackung, wann nachgedüngt werden soll.

    Blumen, Stauden, Ziersträucher:
    Im Frühjahr und Spätsommer jeweils 60-90 g/m² ausstreuen und leicht einhacken.

    Bäume und Sträucher:
    Im Frühjahr und Spätsommer jeweils 50-60 g/m² im Bereich der Kronentraufe ausstreuen und leicht einhacken.

    Erdbeeren und andere Beerenarten:
    Je ca. 100 g/m² im Frühjahr und nach der Ernte rund um die Pflanzen ausstreuen und leicht einhacken.

    Gemüse:
    Stark zehrende Gemüsearten (z.B. Kohl, Sellerie, Porree, Tomaten):
    Aussaat: ca. 150 g/m² – Nachdüngung ca. 100 g/m²

    Mittelstark zehrende Gemüsearten (z.B. Gurken, Möhren, Rettich, Kopfsalat und Spinat):
    Aussaat: ca. 110 g/m² – Nachdüngung ca. 80 g/m²

    Schwach zehrende Gemüsearten (z.B. Bohnen, Erbsen, Radieschen und Feldsalat):
    Aussaat: ca. 100 g/m² – Nachdüngung ca. 70 g/m²


    ANWENDUNGSZEITRAUM

    1. JAN
    2. FEB
    3. MÄR
    4. APR
    5. MAI
    6. JUN
    7. JUL
    8. AUG
    9. SEP
    10. OKT
    11. NOV
    12. DEZ