Beckmann & Brehm

  • Über uns
  • Sortiment

    Beckmann im Garten


    Dolomitkalk

    Kohlensaurer Magnesiumkalk

    55 % CaCO3, 36 % MgCO3

    • Körnung: 0,3-1 mm
    • Fein gekörnter Naturkalk
    • Nachhaltige, milde pH-Wert-Anhebung und Magnesiumdüngung
    • Aufwandmenge:
      ca. 80-150 g/m²

     

     

     

     

    PACKUNGSGRÖSSE

    10 kg
    Art.-Nr.: 25.700

    25 kg
    Art.-Nr.: 11.210


    PRODUKTBESCHREIBUNG

    • Kohlensaurer Magnesiumkalk – für eine naturgemäße Kalkung und pH-Wert-Regulierung im Gemüse-Garten, im Obstanbau und im Ziergarten.
    • Ein hochwertiger Naturkalk aus Ablagerungen urweltlicher Pflanzen und Tiere.
    • Neutralisiert die Säuren im Boden, deren Gehalt sonst durch Abbauprozesse und Umwelteinflüsse wie z.B. sauren Regen ständig steigen würde.
    • Aktiviert das Bodenleben und beseitigt Bodenmüdigkeit.
    • Sorgt für einen pflanzen- und bodengerechten pH-Wert und eine gute, leichter zu bearbeitende Bodenstruktur.
    • Calciummangel – der zu so typischen Schadbildern wie Blütenendfäule bei Tomaten, der Stippigkeit bei Äpfeln oder der Schwarzherzigkeit bei Sellerie führt – wird ausgeschlossen.
    • Wirkt langsam und nachhaltig, ohne Risiko für Ihre Pflanzen.

    ANWENDUNG/DOSIERUNG

    Grundsätzlich ganzjährig einsetzen. Am besten entfaltet der Dolomitkalk seine Wirkung, wenn er schon im Herbst gestreut wurde. Dünger gleichmäßig auf das Beet oder um die Pflanze ausstreuen und in die oberste Bodenschicht einarbeiten. Nicht eingraben. Die
    Anwendungsmenge richtet sich nach der Boden- und Pflanzenart, sowie dem pH-Wert des Bodens.

    Durchschnittliche Erhaltungskalkung:
    leichte Böden: 6-8 kg/100 m²
    mittlere Böden: 8-13 kg/100 m²
    schwere Böden: 12-18 kg/100 m²

    Für Gesundungskalkungen jährlich 40-50 kg/ 100 m² ausbringen, möglichst in mehreren Teilgaben.


    ANWENDUNGSZEITRAUM

    1. JAN
    2. FEB
    3. MÄR
    4. APR
    5. MAI
    6. JUN
    7. JUL
    8. AUG
    9. SEP
    10. OKT
    11. NOV
    12. DEZ

     


    Anwendungsbereich

    ackerbau garten gemuese jungpflanzen obstbau schule weinbau

    Downloads

    Zulässigkeits-bestätigung Dolomitkalk