Beckmann & Brehm

  • Über uns
  • Sortiment

    Beckmann Profi


    Dolophos

    26 % P2O5 weicherdiges Rohphosphat, 31 % Cao

    • Granulat
    • Natur-Phosphatdünger mit Kalk
    • Chloridarm
    • Fördert den Kohlehydrataufbau, den Eiweiß- und Energiestoffwechsel, die Synthese von Enzymen, die Wurzelbildung von Jungpflanzen, Blütenbildung und Fruchtansatz
    • Wirkt am besten auf sauren, humusreichen Böden
    • Aufwandmenge: ca. 400 kg/ha

     

     

    PACKUNGSGRÖSSE

    20 kg
    Art.-Nr.: 11.250

     


    PRODUKTBESCHREIBUNG

    Natur-Phosphatdünger mit basischer Wirkung. Im ökologischen Anbau nach EG-Öko-Verordnung zulässig.

    Phosphor ist in der Pflanze unverzichtbar für den Kohlehydrataufbau, den Eiweißstoffwechsel, die Synthese von Enzymen und den Energiestoffwechsel. Eine ausreichende Phosphorversorgung fördert die Wurzelbildung von Jungpflanzen, die Blütenbildung und den Fruchtansatz.


    ANWENDUNG/DOSIERUNG

    Phosphat unterliegt nur auf extrem sandigen, humusarmen Böden der Auswaschung und greift die Pflanzen nicht an, deshalb ist die Ausbringung grundsätzlich ganzjährig möglich. Vorzugsweise wird Phosphat im Herbst oder im Frühjahr gedüngt. Dieser Phosphatdünger wirkt am besten auf sauren, humusreichen Böden. Auf kalkreichen, humusarmen Böden ist mit einer Wirkung nur in unmittelbarer Nähe der Pflanzenwurzeln, d.h. mit einer nur teilweisen Nutzung des ausgebrachten Phosphats zu rechnen.

    Aufwandmenge:
    Erhaltungsdüngung für z.B. Möhren bei einem P-Bedarf von 60 kg P2O5/ha = 400 kg/ha Dolophos (4 x 15 kg ameisensäurelösliches Phosphat).


    ANWENDUNGSZEITRAUM

    1. JAN
    2. FEB
    3. MÄR
    4. APR
    5. MAI
    6. JUN
    7. JUL
    8. AUG
    9. SEP
    10. OKT
    11. NOV
    12. DEZ

     


    Anwendungsbereich

    gemuese pflanzungen schule

    Downloads

    Zulässigkeits-bestätigung Dolophos