Beckmann & Brehm

  • Über uns
  • Sortiment

    Beckmann Profi


    Haarmehl-Kali-Pellets 11+7

    Organisch-mineralischer NK-Dünger 11,8+7

    • Zulässig für den kontrollierten biologischen Anbau
    • Leicht umsetzbar
    • Verträglich, humusbildend
    • Sauber, ohne Zusätze
    • Geruchsintensiv, vergrämend
    • Aufwandmenge: ca. 100 g/m²

     

     

     

     

     

    PACKUNGSGRÖSSE

    20 kg
    Art.-Nr.: 14.312

    1.000 kg
    Art.-Nr.: 14.312BB


    PRODUKTBESCHREIBUNG

    Zulässig für den kontrollierten biologischen Anbau nach EU-Öko-Verordnung. Gelistet in der Betriebsmittelliste für den ökologischen Landbau in Deutschland.

    Zulässig bei den bekannten deutschen Bio-Verbänden wie Bioland, Naturland, Demeter, Gäa. Bei ECOVIN nur nach aktueller Bodenanalyse oder Berater*innenempfehlung (Stand April 2020).

    Da es immer mal Änderungen bei den Konformitätsbestätigungen gibt, finden Sie diese nicht mehr an dieser Stelle, sondern wir verweisen auf die Original Quelle – die Betriebsmittelliste für den ökologischen Landbau in Deutschland. Wie Sie eine aktuelle Konformitätsbestätigung der FIBL finden und downloaden können, ist in der unten befindlichen „Anleitung Konformitätsbestätigung“ beschrieben.

    Leicht umsetzbar
    Die Wirkung setzt je nach Witterung einige Tage bis gut eine Woche nach der Ausbringung ein. Bei Einarbeitung in den Wurzelbereich wird ein kleiner Teil des Stickstoffs energetisch günstig direkt in Form von Aminosäuren aufgenommen.Ergänzt die bewährte Stickstoff mit einer Auffrischung des Kaliumspiegels im Boden.

    Verträglich, humusbildend
    Universell einsetzbar. Besonders geeignet für Sonderkulturen, wie Wein- und Obstbau.

    Sauber, ohne Zusätze
    Hergestellt aus hygienisierten, staubfein gemahlenen Schweinborsten und Kaliumsulfat.

    Geruchsintensiv, vergrämend
    Der intensive Geruch verdirbt Kaninchen, Haar- und Schwarzwild für ca. 2-3 Wochen den Appetit auf Ihre Kulturpflanzen.


    ANWENDUNG/DOSIERUNG

    Nach der Ausbringung leicht in die obere Bodenschicht einarbeiten. Niederschläge nach der Ausbringung beschleunigen die Wirkung. Je nach Witterung und Bodenfeuchte erste Wirkung nach ca. einer Woche.

    Weinbau:
    Ausbringung zur Neupflanzung oder im Frühjahr.

    Obstbau:
    1. Ausbringung Mitte/Ende Januar
    2. Ausbringung Mitte April bis Anfang Mai zur Blüte. Geringe Dosierung zur Aktivierung des Bodenlebens.
    Gemüsebau:
    Ausbringung mit der Saat, eventuell Nachdüngung.

    Dosierung:
    Bei einem Bedarf von 100 kg Stickstoff pro Hektar benötigen Sie gut ca. 850 kg Haarmehl-Kali-Pellets. Empfehlungen der amtlichen Beratung gehen vor.

     


    ANWENDUNGSZEITRAUM

    1. JAN
    2. FEB
    3. MÄR
    4. APR
    5. MAI
    6. JUN
    7. JUL
    8. AUG
    9. SEP
    10. OKT
    11. NOV
    12. DEZ

     


    Anwendungsbereich

    ackerbau gemuese kraeuter obstbau pflanzungen weinbau

    Downloads

    Produktinfo Haarmehl-Kali-Pellets 11+7 Anleitung Konformitäts-bescheinigung