Beckmann & Brehm

  • Über uns
  • Sortiment

    Beckmann im Garten


    Herbstrasendünger

    NPK-Dünger mit Schwefel und Eisen 6+5+12

    • Kaliumreich zur besseren Überwinterung
    • Für sattes Grün auch im Winter
    • Drängt Moos zurück
    • Ideal auch für Dachbegrünung geeignet
    • Schwefelanteil beugt Schneeschimmel vor
    • Gut streufähig
    • Feingranulat 1-2 mm
    • Aufwandmenge: ca. 35 g/m²

     

     

     

    PACKUNGSGRÖSSE

    5 kg/140 m²
    Art.-Nr.: 25.432

    25 kg/700 m²
    Art.-Nr.: 67.143


    PRODUKTBESCHREIBUNG

    Für alle Sport- und Zierrasenflächen. Regeneriert den Rasen nach sommerlichem Stress.

    • Der hohe Kaliumgehalt stärkt die Zellwände und senkt die Frost- und Krankheitsanfälligkeit.
    • Der hohe Eisengehalt sorgt für eine zusätzliche Grünfärbung des Rasens und drängt Moos zurück.
    • Der Herbstrasendünger fördert das Winterwachstum und die Einlagerung von Reservestoffen für ein gesundes Wachstum im Frühjahr.
    • Der Dünger ist leicht wasserlöslich.
    • Das Feingranulat lässt sich sowohl von Hand als auch mit jedem handelsüblichen Düngestreuer sauber und staubarm ausbringen.


    ANWENDUNG/DOSIERUNG

    Ausbringung von September bis Ende Oktober. 1-2 Tage nach dem Mähen auf trockenem Rasen ausbringen, bei Ausbringung auf feuchtem Rasen oder nach längerer Trockenheit intensiv wässern. Regelmäßiges Wässern sorgt für gleichmäßiges Wachstum. Gedüngte Flächen möglichst erst nach dem Auflösen des Düngers betreten oder mähen. Im Frühjahr nachdüngen.
    Für die Anwendung im Gartenbau und Hausgarten als Rasendünger.

    Aufwandmengen:
    Dosierung: 35 g/m², bei strapazierfähigen Flächen 40-50 g/m²

    Einstellwerte für Düngerstreuer:
    • Gardena 415                     4
    • Wolf WE 330                      5
    • Gloria Streuboy M 200       6
    • Gloria Streuboy S 221        7

    Wirkungsbeginn:
    rasch

    Lagerungshinweise:
    Trocken lagern, vor Sonne schützen. Anbruchpackungen dicht verschließen. Für Kinder und Haustiere unerreichbar aufbewahren. Dünger nicht ins Abwasser oder in freie Gewässer gelangen lassen. Nicht auf Bodenbeläge (Steinplatten, Holzboden) oder Kleider bringen, da sonst Flecken entstehen können. Produkt sofort von Bodenbelägen (Steinplatten, Holzboden etc.) entfernen. Das gilt auch für anhaftende Reste an Schuhen und Haustieren.


    ANWENDUNGSZEITRAUM

    1. JAN
    2. FEB
    3. MÄR
    4. APR
    5. MAI
    6. JUN
    7. JUL
    8. AUG
    9. SEP
    10. OKT
    11. NOV
    12. DEZ

     


    Anwendungsbereich

    rasen