Beckmann & Brehm

  • Über uns
  • Sortiment

    Beckmann Profi


    Horngrieß gedämpft 1-3 mm

    ORGANISCHER N-DÜNGER 14

    • Körnung 1-3 mm
    • Staubarm abgesiebt
    • Wirkung geringfügig langsamer als Hornmehl, aber besser mit dem Düngerstreuer auszubringen
    • Aufwandmenge: 50-100 g/m²

     

     

     

     

     

     

    PACKUNGSGRÖSSE

    25 kg
    Art.-Nr.: 10.625


    PRODUKTBESCHREIBUNG

    • Gleichmäßig, lang anhaltende Nährstoffnachlieferung.
    • Auch für empfindliche Pflanzen.
    • Der hohe Gehalt an organischer Substanz verbessert die Humusversorgung und trägt zur Bodenlockerung bei.
    • Ideale Ergänzung zur Grunddüngung mit Phosphor-Kali-Düngern oder Kompost.
    • Umweltfreundliche, salzlose Düngung, für kräftiges und gesundes Wachstum.
    • Die Umsetzung des organischen Stickstoffs erfolgt durch die Bodenorganismen, abgestimmt auf das Pflanzenwachstum.

    ANWENDUNG/DOSIERUNG

    Während der gesamten Wachstumszeit ausbringbar, z.B. im Frühjahr zur Vorratsdüngung, zur Pflanzung und im Sommer zur Nachdüngung. Gleichmäßig ausbringen und leicht einarbeiten, oder aufstreuen und wässern. Nicht direkt und unvermischt an die Wurzeln bringen. Horngrieß eignet sich für alle Kulturen. Bewässerung beschleunigt die Wirkung der Nährstoffe.

    Aufwandmenge:
    Zierpflanzen: 6-8 kg/100 m², bzw. 3-4 kg/m³ Substrat, je nach Grunddüngung und Kulturdauer

    Obstbau: 5-7 kg/100 m², Düngung im März

    Weinbau: 5-7 kg/100 m², Düngung Mitte April

    Gemüsebau: je nach Kultur, d.h. Schwach-, Mittel-, Starkzehrer: 8-10 kg/100 m² zur Grunddüngung, bei Mittel- und Starkzehrern eine Nachdüngung während der Hauptwachstumszeit mit 4-6 kg/100 m²

    Rasen: im Frühjahr, Sommer und Herbst jeweils eine gute Handvoll pro m², bzw. 6-8 kg/100 m² möglichst gleichmäßig ausstreuen und den Rasen danach wässern.

    Neupflanzung, Balkon- und Kübelpflanzen: ca. 5 g je Liter Pflanzerde einmischen

    Kompost: ca. 2-3 kg/m³ verbessern die Umsetzung und Qualität, besonders wenn stickstoffarme Materialien wie Stroh oder Baumschnitt verwendet werden.

    Bitte beachten Sie bei der Düngung die Ergebnisse Ihrer Bodenuntersuchung und die speziellen Anbaubedingungen. Besonders Gemüse hat abhängig von der Art und den Bodenbedingungen sehr unterschiedliche Nährstoffansprüche.


    ANWENDUNGSZEITRAUM

    1. JAN
    2. FEB
    3. MÄR
    4. APR
    5. MAI
    6. JUN
    7. JUL
    8. AUG
    9. SEP
    10. OKT
    11. NOV
    12. DEZ

     


    Anwendungsbereich

    garten gemuese jungpflanzen kraeuter obstbau rasen schule weinbau

    Downloads

    Produktinfo Horngrieß Zulässigkeits-bestätigung Horngrieß Konformitäts-erklärung Horngrieß