Beckmann & Brehm

  • Über uns
  • Sortiment

    Beckmann Profi


    Kalisop granuliert

    Kaliumsulfat 50 (+18)
    50 % K2O WASSERLÖSLICHES KALIUMOXID
    18 % S wasserlöslicher Schwefel

    • Körnung 2-4 mm
    • Vollständig wasserlöslich
    • Praktisch chloridfrei (max. 1 % Cl), die ideale Kaliumquelle für chloridempfindliche Kulturen
    • Eignet sich besonders für die Düngung wertvoller Spezialkulturen in intensiven Anbausystemen
    • Aufwandmenge:
      ca. 350 kg/ha bzw. 35 g/m²

     

     

    PACKUNGSGRÖSSE

    20 kg
    Art.-Nr.: 11.333


    PRODUKTBESCHREIBUNG

    • Ein hochkonzentrierter Zweinährstoffdünger mit 50 % K2O und 18 % S in Sulfatform.
    • Vollständig wasserlöslich, sodass die Nährstoffe Kalium und Schwefel direkt pflanzenverfügbar sind.
    • Praktisch chloridfrei (max. 1 % Cl), dadurch die ideale Kaliumquelle für chloridempfindliche Kulturen.
    • Hat im Vergleich zu anderen Kaliumdüngern einen niedrigen Salzindex und eignet sich daher besonders für die Düngung wertvoller Spezialkulturen in intensiven Anbausystemen.
    • Nicht hygroskopisch und somit gut lagerfähig.
    • Nach der EU-Verordnung 834/2007 und der EU-Verordnung 889/2008 zum Einsatz im ökologischen Landbau zugelassen.

    ANWENDUNG/DOSIERUNG

    Sowohl zur Grunddüngung als auch für die Kopfdüngung der Kulturen geeignet. Insbesondere auf auswaschungsgefährdeten Standorten zur Vermeidung von Verlusten im Frühjahr ausbringen.

    Aufwandmenge:
    Die optimale Düngermenge hängt vom Kaliumgehalt des Bodens, der Anbauintensität und den Ertragserwartungen ab. Die nachfolgenden Empfehlungen dienen als allgemeine Richtwerte für die Gabe von KALISOP®gran. in kg/ha bei einer guten Kaliumversorgung des Bodens und mittleren bis hohen Ertragserwartungen:

    Kartoffeln, Ölfrüchte, Tabak, Gurken/Melonen, Zwiebeln: 200 – 400 kg/ha
    Gemüse: 200 – 600 kg/ha
    Tomaten: 300 – 600 kg/ha
    Paprika, Hopfen: 200 – 300 kg/ha
    Kohl: 400 – 800 kg/ha
    Obst und Beerenobst: 300 – 500 kg/ha
    Weinreben: 100 – 300 kg/ha


    ANWENDUNGSZEITRAUM

    1. JAN
    2. FEB
    3. MÄR
    4. APR
    5. MAI
    6. JUN
    7. JUL
    8. AUG
    9. SEP
    10. OKT
    11. NOV
    12. DEZ

     


    Anwendungsbereich

    ackerbau gemuese obstbau schule weinbau

    Downloads

    Produktinfo Kalisop Zulässigkeits-bestätigung Kalisop Konformitäts-erklärung Kalisop