Beckmann & Brehm

  • Über uns
  • Sortiment

    Beckmann Profi


    Phyto-Pellets GOLD

    Organischer NPK-Dünger 6+3+2

    • Pellets 5 mm
    • Rein pflanzlich
    • GVO-frei
    • Schnell wirksam
    • Aktiviert das Bodenleben
    • Angenehmer Geruch

      Bio-Label_gruener-Rand Phyto-Pellets GOLDProvita_Button_Veggie Phyto-Pellets GOLD

     

     

     

    PACKUNGSGRÖSSE

    25 kg
    Art.-Nr.: 10.459

    1.000 kg
    Art.-Nr.: 10.459BB


    PRODUKTBESCHREIBUNG

    Zulässig für den kontrollierten biologischen Anbau nach EU-Öko-Verordnung. Das Produkt ist in der granulierten Form Provita® Phytogran GOLD bei der Betriebsmittelliste für den ökologischen Landbau in Deutschland gelistet. Zulässig bei den bekannten deutschen Bio-Verbänden wie Bioland, Naturland, Demeter, Gäa (Stand November 2020).

    Rein pflanzlich
    Mischung aus Rückständen der Verarbeitung von Mais, Getreide, Kartoffeln und Zuckerrüben.

    GVO-frei
    Rückstand aus der pflanzlichen Produktion für den regelmäßige analytische Nachweise auf Freiheit von gentechnisch veränderten Organismen geführt werden.

    Aktiviert das Bodenleben

    Schnell wirksam
    Durch die Fermentation vorab aufgeschlossene, gut verfügbare Nährstoffe

    • Angenehm im Geruch

    • Unbedenklich für Mensch und Tier

    Hygienische Produktion
    Die Rohstoffe werden nach Auflösung in Wasser mit Dampf sterilisiert, nach Zugabe von Hefe wird ein steriler Fermentationsprozess gestartet. Am Ende der Fermentation wird die Biomasse bei Temperaturen über 100° C getrocknet und anschließend mit Hilfe von Restmelasse pelletiert. Auch die Restmelasse wird bei mehreren Prozessen über 100° C behandelt.

    Phytogrieß GOLD, Phytogran GOLD und Phyto-Pellets GOLD sind unterschiedliche Körnungen des gleichen Materials.


    ANWENDUNG/DosieRUNG

    Vor, bzw. bei und nach der Pflanzung bzw. Saat aufstreuen und oberflächig einarbeiten. Niederschläge nach der Ausbringung beschleunigen die Wirkung. Phyto-Pellets GOLD sind schnell wirksam, was besonders bei Gemüse-Freilandkulturen für die Frühjahrsdüngung vorteilhaft ist. Jungpflanzen erst ca. 7 Tage nach Einarbeitung des Düngers pflanzen.

    Dosierung:
    Bei durchschnittlichen Bodenverhältnissen für Schwachzehrer ca. 14 kg/100 m² bis ca. 30 kg/100 m² für Starkzehrer einsetzen.

    Bitte beachten Sie bei der Düngung die Ergebnisse Ihrer Bodenuntersuchung und die speziellen Anbaubedingungen. Besonders Gemüse hat abhängig von der Art und den Bodenbedingungen sehr nterschiedliche Nährstoffansprüche.

    Wirkungsgeschwindigkeit :
    Je nach Boden- und Witterungseinflüssen erfolgt eine merkliche Nährstofffreigabe ab einigen Tagen nach der Düngung. Die Düngewirkung hält ca. 6 Wochen an.
    Im Verlauf der ersten Vegetationsperiode wird ein Großteil des Gesamtstickstoffgehaltes freigesetzt, der Rest wird in den nächsten Jahren durch mikrobielle Umsetzung pflanzenverfügbar. Phosphat und Kalium können zu 100 % angerechnet werden


     

    ANWENDUNGSZEITRAUM

    1. JAN
    2. FEB
    3. MÄR
    4. APR
    5. MAI
    6. JUN
    7. JUL
    8. AUG
    9. SEP
    10. OKT
    11. NOV
    12. DEZ

    Anwendungsbereich

    ackerbau gemuese obstbau schule

    Downloads

    Produktinfo Phyto-Pellets GOLD Zulässigkeits-bestätigung Phyto-Pellets GOLD