Beckmann & Brehm

  • Über uns
  • Sortiment

    Beckmann Profi


    Provita® Calcium

    Calciumdünger Suspension mit 28 % CAo

    • Calciumdünger Suspension aus mikronisiertem Calcit. Zur Cacliumversorgung.
    • Calcium ist auf sauren und leichten Böden auswaschungsgefährdet

     

     

     

     

     

     

    PACKUNGSGRÖSSE

    10 Liter
    Art.-Nr.: 14.597

    200 Liter
    Art.-Nr.: 14.598

    800 Liter
    Art.-Nr.: 14.599


    PRODUKTBESCHREIBUNG

    • Calciumdünger Suspension aus mikronisiertem Calcit. Zur Cacliumversorgung.
    • Calcium ist auf sauren und leichten Böden auswaschungsgefährdet
    • Zur Ernährung und Kräftigung aller Kulturpflanzen
    • Verbessert die Qualität, Vitalität und Assimilationsleistung
    • Zur Unterstützung der Botrytis- und Stiellähmebekämpfung im Weinbau
    • Hohe Wirksamkeit bei geringer Aufwandmenge

    Zulässig für den kontrollierten biologischen Anbau nach EG-Öko-Verordnung 834/2007 bei nachweislichem Bedarf. Zulässig bei den bekannten deutschen Bio-Verbänden wie Bioland, Naturland, Demeter, Gäa (Stand 02.10.2018). Gelistet im aktuellen FIBL-Katalog.

    Calciumdünger Suspension aus mikronisiertem Calcit. Zur Calciumversorgung.


    ANWENDUNG/DOSIERUNG

    Nicht während der Blüte ausbringen. Nur bei tatsächlichem Bedarf verwenden. Ansprüche der Kultur und Bodenanalyse beachten. Empfohlene Aufwandmengen nicht überschreiten. Nur trockene Blätter behandeln. Einwirkungsdauer: mindestens 2 Stunden vor Beregnung oder Niederschlag.

    Allgemein
    Zur Calciumversorgung: 3-4 l/ha in mindestens 500 Liter Wasser.

    Blatt- und Kohlgemüse
    Gegen Innenbrand und Blattnekrosen, Verbesserung der Assimilationsleistung ab Beginn der Kopfentwicklung. 3 Anwendungen mit 3-4 l/ha.

    Kartoffeln
    Für besseren Ertrag, zur Verbesserung der Asssimilationsleistung, zur Calciumversorgung. Ab Anfang Reihenschluss. 1-2 Anwendungen mit 3-4 l/ha.

    Fruchtgemüse, Wurzel- und Knollengemüse, Zwiebelgemüse
    Für Blattqualität, Blattfarbe, Photosynthese, zur Calciumversorgung. 1-2 Anwendungen mit 3-4 l/ha.

    Kernobst
    Sobald ausreichend Blattmasse entwickelt ist. Für Fruchtfestigkeit, Fruchtfärbung, Vorbeugung von Stippe und physiologischen Lagerkrankheiten. Ab Walnussgröße. Pro Applikation im Abstand von 8 Tagen jeweils 4-6 l/ha.

    Steinobst
    Zur Calciumversorgung und Verbesserung der Assimilationsleistung ab Beginn der Kopfentwicklung. 2-3 Anwendungen mit 3-4 l/ha.

    Wein
    Sobald Gescheine sichtbar sind bis ein Monat vor der Lese. Mehrere Anwendungen mit 3-4 l/ha.

    Zierpflanzen
    Bei Bedarf. Mehrere Anwendungen mit 0,2-0,3%.


    Anwendungsbereich

    ackerbau blumen gemuese obstbau weinbau

    Downloads

    Produktinfo Provita Calcium Konformitäts-erklärung Provita Calcium