Beckmann & Brehm

  • Über uns
  • Sortiment

    Beckmann Profi


    Neem-Cake

    Rein organischer, pflanzlicher NPK-Dünger

    • wirkt als langsam fließende Stickstoffquelle; nitrifikationshemmend
    • interessante Nebenwirkungen aufgrund des Restölgehaltes aus dem Neem-Samen
    • nützlingsschonend
    • aus nachwachsenden Rohstoffen gewonnen
    • Aufwandmenge: 80 g/m² bzw. in Kombination mit höher konzentrierten N-Düngern

     Provita_Button_Veggie Neem-Cake  Bio-Label_gruener-Rand Neem-Cake

    PACKUNGSGRÖSSE

    25 kg/300 m²
    Art.-Nr.: 42.640


    PRODUKTBESCHREIBUNG

    Organischer NPK-Dünger 2+0,6+2 mit 5-6 % Restölgehalt und einem systemisch wirksamen Azadyrachtin-Anteil darin von 1,8-2 %o

    Neem-Cake ist ein natürliches Produkt und wird aus Samenteilen des indischen Neembaumes gewonnen. Es enthält auf rein organischer Basis einen leicht verfügbaren Gehalt an N/P/K. Daneben ist technisch bedingt auch noch ein Restgehalt Neemöl enthalten. Dieses Öl enthält systemisch wirksame Limonoide, vor allem das hochwirksame Azadirachtin. Es wirkt selektiv gegen freilebende, saugende und beißende Schadinsekten wie z. B. Trauermücken, Schnecken, Thripse, Möhrenfliege, Minierfliege, Weiße Fliegen sowie Spinnmilben im Zierpflanzenbau unter Glas. Neem-Cake hat einen besonderen Wirkmechanismus, der in den Stoffwechsel eingreift. Es tötet Schadinsekten nicht ab, sondern stört bestimmte Entwicklungsstadien. Dadurch ist es besonders zum vorbeugenden Einsatz gedacht.

    Einsetzbar für den Bio-Anbau nach EG-Öko- Verordnung 834/2007 und Durchführungsverordnung 889/2008
    Rückstand aus der pflanzlichen Produktion, für den regelmäßige analytische Nachweise auf Freiheit von gentechnisch veränderten Organismen geführt werden.


    ANWENDUNG/DOSIERUNG

    Besonders aufgrund der systemischen Wirkung ist Azadirachtin auch für die Zumischung zu Pflanzerden oder direkt zur Herstellung von Pflanzsubstraten geeignet. Bei der Substratherstellung beugt es z.B. dem Befall von Trauermücken vor. Im ökologischen Landbau wird Neem-Cake insbesondere unter Glas zur Pflanzenstärkung gegen verschiedene Insekten und beim Wein- und Kartoffelanbau gegen Schadnematoden eingesetzt.

    Erfahrungsgemäß reichen bei der Herstellung von Pflanzsubstraten 0,5-0,7 % Neem-Cake aus, insbesondere bei einem hohen Anteil von Kompost oder Bioabfällen (>25 %).
    Wird Neem-Cake erst später zu Pflanzerden gemischt, empfehlen wir eine Aufwandmenge von 1 % bis max. 1,5 %.
    Zur Düngung empfehlen wir 800 kg/ha bzw. die Kombination z. B. mit höher konzentrierten N-Düngern. Pflanzversuche sind angezeigt.


    ANWENDUNGSZEITRAUM

    1. JAN
    2. FEB
    3. MÄR
    4. APR
    5. MAI
    6. JUN
    7. JUL
    8. AUG
    9. SEP
    10. OKT
    11. NOV
    12. DEZ

     


    Anwendungsbereich

    veggie ackerbau blumen gemuese kraeuter weinbau

    Downloads

    Produktinfo Neem-Cake Zulässigkeits-bestätigung Neem-Cake