Beckmann & Brehm

  • Über uns
  • Service
  • Service

    Tipps & Tricks


    Was brauchen Ihre Spargel- und Erdbeerfelder?

    Die hier vorgestellten Dünger und Bodenverbesserer versorgen Ihren Spargel und Ihre Erdbeeren mit natürlich enthaltenen Spurennährstoffen und Mineralien. Da wo Sie nicht über ausreichende eigene Humusquellen wie Kompost oder Stallmist verfügen, ist organisch betonte Düngung besonders wichtig für die Bodengesundheit.

    Der an das tierische oder pflanzliche Eiweiß gebundene Stickstoff wird nach und nach, passend zum Bedarf der Pflanzen, im Boden umgewandelt. Sie brauchen keine Auswaschung des Stickstoffs oder Schockwirkungen durch stoßweise Stickstoff-Freigabe befürchten.

    Beckmann Dünger fördert die Lockerung und Humusbildung der Böden, unterstützt ein reges Bodenleben. Ein stabiler Humusspiegel sorgt für Wasserhaltekraft und Nährstoffspeicherung im Boden. Gleichmäßige Stickstoffversorgung durch schnell und langsam wirkende Anteile. Kali in verträglicher, schwefelsaurer Form. Hohe Anteile an nachhaltig wirkendem Horn- und Knochenmehl.


    Spargel

    hat es schwer – durch den Abstich vom Frühjahr bis Ende Juni kann die Pflanze erst spät Kraut bilden und Assimilate einlagern. Für einen kräftigen Wurzelstock und guten Austrieb im nächsten Jahr sollten Sie ihn mit den richtigen Nährstoffen und Humus verwöhnen!

    Anwendung der empfohlenen Dünger im Spargel: Nach dem Abstich gleichmäßig ausstreuen und beim folgenden Einebnen gut mit dem Boden vermischen.


    Erdbeeren

    sollen einen stabilen Wasserhaushalt haben, schmackhafte und lagerfeste Früchte bilden.